VP Klagenfurt fordert Verkehrsberuhigung vor Schulen.

Schulbeginn bringt Chaos vor den Schulen, diesem muss ein Ende gesetzt werden. Leider wird seitens des FP Verkehrsreferenten StR Christian Scheider immer noch nicht gehandelt. Viele Eltern und Anrainer beschweren sich über die chaotischen Verkehrsverhältnisse.


Ingeborg Bachmann Gymnasium - Verkehrschaos

Klagenfurt, 16. 09. 2020 – Viele andere Städte in Österreich zeigen wie es funktioniert. Eine Verkehrsberuhigung vor Schulen sehen zahlreiche Verkehrsexperten als richtigen Weg zu einer geordneten Schulöffnung am Morgen. VP Verkehrssprecher GR Siegfried Wiggisser sagt: „Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern wie oft dieses Thema, der Verkehrssicherheit vor den Klagenfurter Schulen bereits im Verkehrsausschuss der Landeshauptstadt Klagenfurt besprochen wurde. Leider passiert nichts und der zuständige Verkehrsreferent FP StR Scheider sieht tatenlos zu. So kann es nicht mehr weiter gehen, wir brauchen keine chaotischen Verkehrsverhältnisse in Klagenfurt!“


VP Verkehrssprecher GR Siegfried Wiggisser

Als Beispiel nennt VP GR Wiggisser das Ingeborg Bachmann Gymnasium, in der Koschatstraße, wo es jeden Tag, frühmorgens, zu einem extremen Verkehrschaos kommt. Es ist für alle Beteiligten nicht nur extrem chaotisch, sondern auch für Kinder und Eltern gefährlich, sowie für Anrainer unzumutbar. Vom Zusehen hält VP GR Wiggisser nichts mehr. Die neue Klagenfurter Volkspartei fordert eine generelle Verkehrsberuhigung vor den Schulen, sowie ein Verkehrssicherheitskonzept für die Schulen, in der Landeshauptstadt Klagenfurt, vom zuständigen Verkehrsreferenten FP StR Scheider ein.

Unterstützung bekommt VP Verkehrssprecher GR Wiggisser von VP Stadtrat Markus Geiger, welcher sich klar hinter die Forderung seines Verkehrssprechers VP GR Wiggisser stellt.

Ingeborg Bachmann Gymnasium - Verkehrschaos

Impressum:

Die neue Volkspartei Klagenfurt
8. Mai-Straße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 463 586 280
E-Mail: klagenfurt@oevpkaernten.at

© 2020 Klagenfurter Volkspartei 

Landespartei Kärnten

Landtagsklub Kärnten

Bundespartei Österreich

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Besuche uns hier