VP Geiger startet in die Gemeinderatswahl in Klagenfurt und präsentiert Liste


30 Persönlichkeiten, die mitten im Leben stehen, wollen für Klagenfurt arbeiten und mitgestalten, einstimmig beschlossen vom Gremium.

Verena Kulterer - StR Markus Geiger - Dr. Julia Löschnig - CO Mag. Manfred Jantscher

Am Samstag, dem 19. Dezember 2020 wurde die Kandidatenliste von den Gremien der Klagenfurter Volkspartei, die in der Messehalle zusammengekommen waren, beschlossen. Für die ersten 30 Listenplätze wurden Persönlichkeiten ausgewählt, die für Klagenfurt arbeiten und mitgestalten wollen.

„Ein Blick auf die Listenplätze 1 – 30 zeigt allesamt Menschen, die in unterschiedlichsten Berufen, selbstständig oder angestellt, tätig sind. Sie alle haben gemeinsam, dass sie in der Mitte der Gesellschaft und mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Unter ihnen finden sich jene, die bereits Erfahrung in der Politik haben, aber auch Quereinsteiger, die frischen Wind mitbringen, sind dabei,“ so der Stadtparteiobmann und Stadtrat Markus Geiger.

„Die aktuelle Situation rund um die weltweite COVID-19-Pandemie führt uns vor Augen, dass die Wirtschaft und viele andere Bereiche in Zukunft nicht mehr so funktionieren werden, wie wir das gewohnt waren. Deshalb braucht es gerade jetzt Menschen, die „out of the box“ denken, die jung und dynamisch sind, die zwar anders denken, aber doch praktikabel handeln und nicht in alten Systemen gefangen sind,“ ist sich Geiger sicher.

Diese gesunde Mischung aus Neuzugängen und Menschen, die bereits Erfahrung im Gemeinderat mitbringen, steht sowohl für Erneuerung und Innovation als auch für Stabilität.

Geiger: „Die wirtschaftlichen Ausfälle in der Corona Krise haben bereits ein gigantisches Ausmaß erreicht und die Folgen aus dieser Krise werden uns noch jahrelang begleiten. Gerade jetzt, in einer Welt, die aus den Fugen zu geraten scheint, braucht es Menschen, die sich etwas trauen, die neue Wege gehen und mit vollem Engagement für ihre Heimatstadt Klagenfurt arbeiten. Wir alle wissen, dass nach Covid vieles anders laufen muss und wird. Ich möchte für Klagenfurt neue Wege gehen, um die Wirtschaft anzukurbeln, Arbeitsplätze zu schaffen und den Zusammenhalt in Klagenfurt stärken, damit ein gutes Leben für alle möglich ist. Ich möchte gerade jetzt den Menschen Stabilität und Sicherheit geben und auch kommunizieren, dass wir für die Zukunft gewappnet sind.“


Stadtparteiobmann und Stadtrat Markus Geiger präsentierte im Zuge der Pressekonferenz die Listenplätze 2, 3 und 4.

DR. JULIA LÖSCHNIG - Listenplatz 2

Ich lebe gerne in unserer wunderbaren Stadt und setze mich für ein urbanes Klagenfurt, wo viele Menschen in einer lebendigen Innenstadt arbeiten und wohnen, ein. Ich wünsche mir ein Zentrum mit einer jungen Start-up-Szene und einer zeitgemäßen Möblierung des öffentlichen Raums für Outdoor-Arbeitsplätze in Innenstadtparks und Innenhöfen. Ein Uni-Campus innerhalb des Rings soll studentisches Wohnen und Leben im Zentrum attraktiv machen. Ich möchte Klagenfurt zur ganzjährigen Literaturhauptstadt weiterentwickeln, die Idee einer Stadtbibliothek und eines Stadtballs aufgreifen und mit Lesefestivals Literatur in die Innenhöfe bringen.


Klubobmann Mag. Manfred Jantscher - Listenplatz 3


Klagenfurt ist eine wunderbare Stadt mit hervorragender Lebensqualität. Ich sehe es als meine Aufgabe, Klagenfurt noch lebenswerter, dynamischer und nachhaltiger zu gestalten. Konkret bedeutet das: sinnvolle Zukunftsinvestitionen in Bildung, Kultur und Wirtschaft zu tätigen, damit unsere Stadt als ein innovativer und erfolgreicher Wirtschaftsstandort im Alpe-Adria-Netzwerk gefestigt wird. Unsere Klagenfurterinnen und Klagenfurter liegen mir am Herzen, darum setze ich mich verlässlich für ihre individuellen Anliegen ein.

Verena Kulterer - Listenplatz 4

Klagenfurt braucht für die Weiterentwicklung frische Ideen: Als Unternehmerin werde ich Praxisnähe in die Politik bringen und mich dafür einsetzen, die Innenstadt durch die Senkung der Geschäftsmieten zu beleben. Meine Anliegen für Klagenfurt sind Produktivität und Digitalisierung – so wird unsere Stadt für StudentInnen interessanter und für die Ansiedlung neuer Unternehmen attraktiver.




hier geht's zu unseren Kandidaten und zum Programm für die Gemeinderatswahl 2021.


Impressum:

Die neue Volkspartei Klagenfurt
8. Mai-Straße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 463 586 280
E-Mail: klagenfurt@oevpkaernten.at

© 2020 Klagenfurter Volkspartei 

Landespartei Kärnten

Landtagsklub Kärnten

Bundespartei Österreich

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Besuche uns hier