Klagenfurter Jugendzentren haben wieder geöffnet

Während den Ausgangsbeschränkungen haben die Klagenfurter Jugendzentren ihre Angebote angepasst und vieles für die Jugend online zur Verfügung gestellt. Seit Mitte Mai sind die Youth Points, unter Einhaltung der aktuellen Maßnahmen, wieder geöffnet.


Endlich wieder Gleichaltrige treffen, gemeinsam Zeit verbringen – die Corona-Krise hat auch der Jugend stark zugesetzt. Es gab zwar viele Online-Angebote, aber der persönliche Kontakt ist in der offenen Jugendarbeit entscheidend. „Es war eine herausfordernde Zeit für die Teams der Jugendzentren, wir haben gemeinsam ein Konzept erarbeitet, mit dem wir unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen die direkte Jugendarbeit wieder aufnehmen können“, freut sich der zuständige Referent, Stadtrat Markus Geiger, über die Wiedereröffnung.


Die Bedingungen werden laufend angepasst, im Moment sind die wichtigsten Verhaltensregeln folgende: Beim Betreten und Verlassen der Youth Points müssen die Hände desinfiziert, der Abstand eingehalten und im Innenbereich ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wer sich krank fühlt, darf natürlich nicht ins Jugendzentrum kommen.


Alle Öffnungszeiten und die detaillierten Covid-19-Maßnahmen sind hier.


Impressum:

Die neue Volkspartei Klagenfurt
8. Mai-Straße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 463 586 280
E-Mail: klagenfurt@oevpkaernten.at

© 2020 Klagenfurter Volkspartei 

Landespartei Kärnten

Landtagsklub Kärnten

Bundespartei Österreich

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Besuche uns hier